Meister im Eisstockschießen gesucht

Letzte Aktualisierung:
13573918.jpg
In diesem Jahr kann auf zwei Bahnen der Fun-Sport ausgeübt werden. Für die geplante Stadtmeisterschaft werden noch Teilnehmer gesucht. Foto: Stadt Jülich/Stein

Jülich. Wer bei der Jülicher Stadtmeisterschaft im Eisstock-Schießen mitmachen möchte, sollte sich noch bis zum 7. Dezember anmelden.

Der Fun-Sport kann auch in diesem Jahr innerhalb der Aktion „Jülich im Advent“ an vier Tagen auf zwei Bahnen in einem überdachten Zelt ausgeübt werden. Dank des Sponsorings der Stadtwerke Jülich GmbH ist das für die Bürgerinnen und Bürger komplett kostenlos.

Jeweils von 13 bis 21 Uhr können Zeiten von jeweils 15 Minuten reserviert werden, die erfahrungsgemäß für einen Durchgang ausreichen. Vergeben werden jedoch nur jeweils 30 Minuten jeder vollen Stunde, um Passanten vor Ort ebenfalls die Gelegenheit zur Teilnahme zu geben. Reservierungen für die noch freien Zeiten an allen vier Tagen werden bei Christoph Matzerath unter Telefon 02461-55445 entgegengenommen, der auch die Gastronomie vor Ort übernimmt.

Die Stadtmeisterschaft wird am Freitag, 9. Dezember, ab 15 Uhr ausgetragen. Insgesamt bis zu 16 Mannschaften mit jeweils drei Mitgliedern können teilnehmen. Der Sieger wird im K.O.-Modus ausgespielt.

Bürgermeister Axel Fuchs hat Pokale und Medaillen sowie kleine Sachpreise gestiftet und den CCKG-Präsidenten Uwe Mock als Moderator gewinnen können. Mit der Siegerehrung wird gegen 18 Uhr zu rechnen sein. Anmeldungen ausschließlich für die Stadtmeisterschaft werden beim Amt für Stadtmarketing unter Telefon 02461-63418 oder per E-Mail an stadtmarketing@juelich.de entgegengenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert