Linnich - Mehrkämpfer Jonas Bordelier schraubt Kreisrekord höher

Mehrkämpfer Jonas Bordelier schraubt Kreisrekord höher

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Die U16-Meisterschaften im Blockwettkampf und Mehrkampf wurden erstmals mit dem Verband Westfalen angeboten – was eine gute Platzierung und ansprechende Punktzahl nicht nur erschwerte.

So versuchten sich am Wochenende insgesamt 450 junge Leichtathleten im Aachener Waldstadion in diversen Disziplinen. Der Pol-TuS Linnich (LG Ameln/Linnich) wurde durch Jonas Bodelier vertreten. Dies tat der 14-jährige Rurdorfer sehr gut. Er wurde Dritter im Block Wurf M14 (100 m, 80 m Hürden, Weitsprung, Kugelstoßen und Diskuswerfen). An diesem Tag waren nur Paul Uthof (Bayer Uerdingen/Dormagen) und Joshua Fadire (LG Löhne) stärker. Jonas erzielte hervorragende 2538 Punkte, mit denen er auch seinen vor zwei Wochen aufgestellten Kreisrekord noch einmal um etwa 100 Punkte verbesserte.

Mit neuen Bestleistungen in vier von fünf Disziplinen – über 100 m (12,59 sek), 80 m Hürden (12,80), Kugelstoßen (11,55 m) und Diskuswerfen (27,86 m) – legte er auch den Grundstein für die Qualifikation zu den Deutschen Jugendmeisterschaften im Blockwettkampf. Diese werden Anfang September in Lübeck ausgetragen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert