Majestätenschießens des Bezirksverbands in der Bürgerhalle Broich

Von: gre
Letzte Aktualisierung:
13211203.jpg
Bei der Proklamation wurden die neuen Majestäten bejubelt: v.l. Bezirksjungschützenmeisterin Petra von Czapiewski, Jan Feller, Mara Crützen, Wolfgang Schiffer, Dr. Peter Kramp, Bezirksschießmeister Hans Rennett, Bezirksbundesmeister Christian Klems. Foto: Greven

Broich. Viele Schützen des Jülicher Landes hatten sich am vergangenen Sonntagnachmittag auf dem weitläufigen Gelände an der Bürgerhalle eingefunden, wo der Bezirksverband Jülich der historischen Schützen zum Majestätenschießen eingeladen hatte.

Zunächst stellten sich die Schülerprinzen aus den Bruderschaften zum Wettbewerb. Hier siegte Jan Feller von der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Aldenhoven. Bei den Jungschützenprinzen nutzte Mara Crützen von St. Sebastianus Broich den Heimvorteil, ebenso wie Wolfgang Schiffer von Broich, der noch wenigen Jahren die Bezirkskönigswürde errungen hatte. Diesmal holte er in eigener Halle den Ehrenkönigs-Vogel von der Stange.

Besonders spannend war natürlich der Wettkampf um die Bezirkskönigswürde. Hier siegte der Senior unter den Bruderschafts-Königen, Dr. Peter Kramp von der St. Ursula-Schützenbruderschaft Dürboslar. Dr. Peter Kramp war zuletzt vor 29 Jahren Bezirkskönig.

Mit dieser Würde ist gleichzeitig die Qualifikation für das Bundes- und Diözesankönigsschießen verbunden, welches im gleichen Jahr in Kleve stattfand. Hier holte Dr. Peter Kramp die Diözesankönigs-Würde für seine Bruderschaft und den Bezirksverband Jülich. Im Jahre 1988 wurde dann das große Diözesankönigsfest in Dürboslar begangen.

Peter Kramp wird sich ganz gewiss auch im nächsten Jahr wieder einmal dieser Herausforderung um den Bundeskönig stellen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert