Maigesellschaft Schophoven begeht ihr Jubiläum

Letzte Aktualisierung:

Schophoven. Nach langwierigen Vorbereitungen ist es für die Maigesellschaft Schophoven 1995 am Wochenende vom 20. bis 22. Mai endlich soweit. Das große Maifest steht an.

Nachdem sich Max Heiden auf der Maiversteigerung am Ostersamstag mit dem Höchstgebot die Maikönigswürde gesichert und Kathrin Sauer zu seiner Maikönigin ernannt hatte, wurden die beiden am 24. April in einer feierlichen Messe von Pfarrer Dr. Jöcken gekrönt. Ebenfalls auf der Versteigerung vergeben wurden außerdem folgende Posten: Fahnenträger Sven Nothoff, Dominic Schoppe und Armin Bäcker; Mairemmel Dennis Runte, Volker Lontzen und Thomas Runte.

Nach einer feuchtfröhlichen Mainacht stehen nun am Wochenende nach Pfingsten die Feierlichkeiten im Festzelt an. Hier wird man am Freitag, 20. Mai, ab 19 Uhr mit der Maifete unter Begleitung der Band „Indigo“ starten, die nach ihrem Auftritt im letzten Jahr einen mehr als gelungenen Abend versprechen.

Am Samstag, 21. Mai, setzt sich ab ca. 19 Uhr der große Festzug mit Parade an der Kirche durch das geschmückte Dorf in Bewegung, der hoffentlich ähnlich der vergangenen Jahre großen Zuspruch erhalten wird.

Nach dem Einzug ins geschmückte Festzelt am Sportplatz steht der traditionelle Maikönigsball zu Ehren von Max Heiden und Kathrin Sauer an, der im Königswalzer seinen abendlichen Höhepunkt finden wird. Für die musikalische Begleitung zeichnet an diesem Abend im 9. Jahr die Band „Famous“ verantwortlich.

Der Sonntag, 22. Mai, rundet das Maiwochenende würdig ab. Am Morgen werden die Würdenträger sowie der Ehemaligenclub unter Begleitung des Tambourcorps 1925 Schophoven abgeholt. Ab 11 Uhr findet der große Frühschoppen unter Begleitung der „Bläservereinigung Merode“ statt. Eine Cafeteria öffnet ab ca. 13 Uhr bis in den späten Nachmittag parallel.

Den Abschluss des Jubiläumsmaifest bildet ab etwa 15.30 Uhr eine große Tombola, in deren Anschluss das Fest im Kreise von Freunden, Förderern und Interessierten seinen Ausklang findet.

Alle Veranstaltungen finden dabei wie im letzten Jahr im Festzelt am Sportplatz Schophoven hinter dem Dorfgemeinschaftshaus statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert