Löschgruppe Gereonsweiler zählt zu leistungsstärksten Einheiten

Letzte Aktualisierung:
13894599.jpg
Zahlreiche Ehrungen und Beförderungen standen bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Linnich, Löschgruppe Gereonsweiler auf der Tagesordnung. Foto: Kròl

Gereonsweiler. „Ihr seid eine tolle Truppe. Ihr habt eine gute Mischung von jungen und älteren Kameraden, und ihr seid eine der leistungsstärksten Einheiten in der Linnicher Wehr“, lobte Stadtbrandmeister Theo Black die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Linnich, Löschgruppe Gereonsweiler.

Er war zur Jahreshauptversammlung der Löschgruppe gekommen, um ihnen allen für das geleistete Engagement bei Einsätzen, aber auch bei Übungen und Fortbildungen zu danken und eine stattliche Zahl von Beförderungen vorzunehmen.

Aus der Jugendabteilung in die aktive Truppe aufgenommen wurden Marius Thönnissen, Florian Schmitz, Tom Fabek, Alexander Groß und Marvin Engelen. Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden Benedikt Lüttgens, Heinz Peter Rix, und Christoph Rombach. Mario Kops wurde zum Unterbrandmeister und Sebastian Schaps zum Hauptbrandmeister befördert.

Auf eigenen Wunsch legte Christoph Pauly sein Amt als Jugendwart nieder. Ihm dankte die Versammlung herzlich für sein Engagement, und gleichzeitig wurde Christoph Rombach zum neuen Jugendfeuerwehrwart ernannt. Außerdem überreichte Black Leonhard Roeben mit einiger Verspätung die Ehrennadel für 50-jährige Zugehörigkeit zur Truppe.

Unter den Gästen weilte auch Linnichs Bürgermeisterin Marion Schunck-Zenker, und dies nicht ohne Grund. Zum einen drückte sie damit ihren Dank und ihre Anerkennung für die Löschgruppe aus, zum anderen nahm sie eine besondere Auszeichnung vor. Für 35 Jahre aktiven Dienst, den er bereits in der Jugendwehr begann, sich stetig weiterbildete und heute in Gereonsweiler als Gerätewart unter anderem seinen Dienst versieht, überreichte sie Hauptfeuerwehrmann Frank Wilms das Feuerwehrabzeichen in Gold.

„Damit würdigen wir eine besondere Leistung und ein Vorbild für die Jugend“, erklärte sie. Noch ist die Tinte auf dem Zeugnis nicht getrocknet, dass eine erfolgreiche Absolvierung des Lehrganges bestätigt, da überreichte Theo Black schon die Urkunde und ernannte Markus Schumacher zum Brandinspektor. Herzlich gratulierte die gesamte Truppe und sprach ihm bei den anschließenden Neuwahlen das Vertrauen aus. Kr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert