Lieben bis zum tödlichen Ende

Letzte Aktualisierung:
Szenenbild mit Soldat Woyzeck
Szenenbild mit Soldat Woyzeck und seiner Marie. Foto: Veranstalter

Jülich. Das Kulturbüro Jülich in der Brückenkopf-Park gGmbh präsentiert in der laufenden Theaterspielzeit unter dem Leitspruch „Sehnsucht und Verlangen” am Donnerstag, 8. Dezember, um 20 Uhr in der Stadthalle Jülich das Rheinisches Landestheater Neuss mit Georg Büchners Theaterstück „Woyzeck”.

Woyzeck liebt Marie. Sie und ihr gemeinsamer kleiner Sohn sind sein ganzer Lebensinhalt. Als einfacher Soldat verdient Woyzeck allerdings zu wenig, um die kleine Familie über Wasser halten zu können. So ist er bemüht, sich noch etwas dazu zu verdienen. Er schlägt sich mit Gelegenheitsarbeiten durch und stellt sich dem Doktor für zweifelhafte medizinische Experimente zur Verfügung. Dabei hilft ihm nur seine Liebe zu Marie, die Demütigungen zu ertragen.

Woyzecks Hoffnungen und Sehnsüchte, einen eigenen Platz in der Gesellschaft zu finden, zerschlagen sich, als er Marie mit dem Tambourmajor sieht. Betrügt sie ihn etwa? Misstrauisch beginnt Woyzeck der Sache auf den Grund zu gehen. Seine Zweifel an ihrer Liebe bringen ihn fast um den Verstand. Was soll er nur tun, wenn ausgerechnet Marie nicht mehr zu ihm steht?

Büchner schreibt „Woyzeck” im Alter von 23 Jahren. Er entwirft das berührende Bild eines verzweifelt liebenden Mannes, der dem Druck der Gesellschaft nicht standhalten kann, und der sich in einer sich auflösenden Welt selbst verliert.

Der Vorverkauf erfolgt über die Buchhandlung Fischer, Kölnstraße 9 in Jülich, Tel. 02461/937833 und im Internet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert