Lich-Stenstraßer Schützen mit Festzug durch den Ort

Von: brs
Letzte Aktualisierung:
14869350.jpg
Schützenkönig Chris Caspers führte mit seiner Königin Katrin Radmacher den festlichen Umzug der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft durch Lich-Steinstraß an. Foto: B. Sylvester

Lich-Steinstraß. Königswetter sieht zwar anders aus: Dicke graue Wolken hingen am Himmel, und ein kräftiger Wind pustete Teilnehmer wie Zuschauer des großen Festumzugs am Sonntag kräftig durch. Aber immerhin blieb es trocken, und auch die drückende Hitze der Woche hatte sich verzogen.

Dennoch also gute Voraussetzungen für einen gelungenen Höhepunkt beim diesjährigen Schützenfest der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Lich-Steinstraß.

Pünktlich am Sonntagnachmittag setzte sich – nach der feierlichen Parade am Matthiasplatz – der lange Festzug in Bewegung. Begleitet von diversen Musikkapellen, Spielmannszügen, weiteren Steinstraßer Vereinen und befreundeten Bruderschaften, unter anderem aus Welldorf und Broich, zogen die St. Sebastianus-Schützen durch ihren Ort.

Angeführt wurde der Zug vom diesjährigen König Chris Caspers und seiner Königin Katrin Radmacher. Die Schülerprinzen beziehungsweise Prinzessinnenwürde errangen in diesem Jahr Kim und Justin Ingermann.

Im Anschluss an den festlichen Umzug spielte die Bovenberger Musikkapelle Heistern auf dem Matthiasplatz ein Platzkonzert. Doch damit nicht genug – schon Freitag und Samstag war in Lich-Steinstraß mit Oldie-Night und Königsball kräftig gefeiert worden – am Sonntagabend ging es ab 17 Uhr mit dem Klumpenball in die letzte Runde des Feierreigens zum Schützenfest.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert