Leichtathletik: Team der Goltstein-Schule ist das viertbeste in NRW

Letzte Aktualisierung:
10962400.jpg
Beim Schulsportfest des Kreises Düren legte die Leichtathleten der Indener Goltstein-Schule mit hervorragenden Leistungen den Grundstein für den späteren Erfolg auf Landesebene. Foto: Goltstein-Schule

Inden. Hervorragende Ergebnisse erzielten eine Schülerin und die Schüler der Indener Goltstein-Schule beim Schulsportfest der Kreises Düren in der Leichtathletik. Auf der Sportanlage an der Euskirchener Straße in Düren wurden die Einzelmeisterschaften und Staffeln aller Schulen des Kreises ausgetragen.

Eine „Goldmedaille“ sicherte sich die Goltstein-Schule mit ihrer 4 x 75 m-Staffel der Schüler M14 in der Besetzung mit Jason Schmitz, Jerome Tack, Avduli Bajarami und Kenan Akkurt und einer Zeit von 38 Sekunden. Einen weiteren Kreismeistertitel gewann Kenan Akkurt über 800 m in 2:38,7 min vor seinem Klassenkameraden Ahmet Kertüs in 2:47,2 min, der „Silber“ holte.

Den dritten Platz im Kugelstoßen belegte Avduli Bajarami mit einer Weite von 10,61 m. Ebenfalls Bronze holte Tim-Peter Johnen im Weitsprung mit 4,55 m, gefolgt von Lauin Abbo mit 4,53 m, der die Kugel genau 10 m weit stieß. In der männlichen B Jugend landete die 4 x 100 m-Staffel der Goltstein-Schule auf dem dritten Rang mit Damian Borchard, Lauin Abbo, Marco Kuckertz und Tim-Peter Johnen in 53,5 sec.

Als Allroundtalent trumpfte Jerome Tack gleich in mehreren Disziplinen im Spitzenbereich auf. Nach dem Sieg in der Staffel, wurde er Vizekreismeister der M 15 über 75 m mit 9,4 sec, Dritter über 800 m in 2:29,2 min und Viertplatzierter im Hochsprung mit 1,52 m. Als einzige weibliche Vertreterin der Goltstein-Schule startete Sophie Sommer. Teilgenommen haben auch Maurice Bergs, Andre Peterhoff, Marvin Wetzelaer sowie Simon Liebchen.

Landesmeisterschaft erreicht

Einen riesengroßen Erfolg erreichte die Leichtathletik-Mannschaft der Jungen-Wettkampfklasse III/2, die sich bei den Mannschaftswettkämpfen auf Kreisebene als Sieger und mit ihrer Punktezahl für die Landesmeisterschaft qualifiziert hatte. Mit einem Bus ging es früh am Morgen ins Hembergstadion nach Iserlohn. Jeweils eine Staffel und drei Teilnehmer pro Diziplin gingen im Hochsprung, über 75 m, Kugelstoßen, 800 m, Weitsprung und Ballwurf an den Start.

Bei der Leichtathletik-Landesmeisterschaft belegte das Team der Goltstein-Schule einen hervorragenden vierten Platz unter allen teilnehmenden Hauptschulen in NRW. Einen packenden Zweikampf mit tollen Zeiten lieferten sich die Mannschaftskameraden Jerome Tack und Kenan Akkurt über 800 m: Hier siegte Kenan Akkurt ganz knapp mit 2:22,12 vor Jerome Tack in 2:22,14 min. Zum Team zählen außerdem Lauin Abbo, Tim-Peter Johnen, Andre Daniel, Ahmed Kertüs, Avduli Bajarami und Dominik Schnötzel.

Begleitet und unterstützt wurden sie von den beiden Sportlehrerinnen Birgit Ritzerfeld und Britta Buckert-Winterscheidt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert