Linnich - Langjähriger Konrektor der Realschule Linnich verabschiedet

Langjähriger Konrektor der Realschule Linnich verabschiedet

Letzte Aktualisierung:
Abschied von Holger Kniwel, de
Abschied von Holger Kniwel, dem Konrektor der Realschule Linnich.

Linnich. Die Realschule Linnich hat den langjährigen Konrektor Holger Kniwel verabschieder. Er tritt die Freistellungsphase seiner Altersteilzeit an. Schulleiter Olaf Staecker begrüßte in einer kleinen Feierstunde unter anderem den Linnicher Bürgermeister Wolfgang Witkopp. Dieser dankte Kniwel für seine über 30-jährige Lehrertätigkeit. In der Funktion des Konrektors der Realschule Linnich war Kniwel seit 1990 tätig.

Schülervertreter bedankten sich für die stets gute Zusammenarbeit. Der Vorsitzende der Schulpflegschaft, Lars Stern, ließ in seiner Rede erst gar keine Abschiedsstimmung aufkommen. Ein besonderes Lob zollte der Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer der Realschule Linnich seinem ehemaligen Kassenwart, der als gelernter Bankkaufmann die Bücher stets ohne Fehl und Tadel geführt hatte. Mitglieder des Kollegiums erinnerten in kurzen Beiträgen an bemerkens- und erinnerungswürdige Highlights der vergangenen Jahre. Einen sehr persönlichen Dank formulierte der Ortsvorsitzende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Linnich an seinen Vorgänger und ehemaligen Lehrer. Holger Kniwel hatte damals als einer der Ersten landesweit einen Schulsanitätsdienst an der RSL eingerichtet.

Das Abschiedsessen fand im Kunstraum der Realschule Linnich statt, getreu seinem Motto: „Die Versorgungslage ist gut!”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert