Langfinger steigen durch die Fenster ein

Letzte Aktualisierung:

Linnich/Rödingen. Nicht durch den Schornstein, wie man zur Weihnachtszeit vermuten könnte, sondern jeweils durch ein Fenster verschafften sich Unbekannte Zutritt zu Wohnhäusern in Linnich und Rödingen.

In beiden Fällen ließen sie Schmuck mitgehen.

Zwischen dem 24. Dezember, 8.30 Uhr, und dem 27. Dezember, 16 Uhr, müssen sich der oder die Einbrecher an einem zur Straße gelegenen Fenster eines Hauses an der Ostpromenade in Linnich zu schaffen gemacht haben.

Nachdem sie in das freistehende Einfamilienhaus eingedrungen waren, erbeuteten sie Schmuck. Am 27. Dezember nutzten weitere Eindringlinge zwischen 14.20 und 18.45 Uhr die Abwesenheit der Hausbesitzer in Rödingen aus, um ebenfalls nach Aufhebeln eines Fensters ins Gebäude an der Beethovenstraße zu gelangen. Auch hier entkamen die Langfinger mit Beute unerkannt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert