Kreuz Jackerath: Auto überschlägt sich

Von: ma.ho
Letzte Aktualisierung:
Jackerath Unfall überschlagen
Völlig zertrümmert: Dieser Anblick bot sich den Rettungskräften in einem Waldstück am Kreuz Jackerath. Foto: Manuela Horrig

Titz. Bei einem schweren Unfall im Autobahndreieck Jackerath wurde am Sonntagnachmittag ein Mann verletzt. Der Wagen des 79-Jährigen kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zwischen Bäumen zum Stillstand.

Der Autofahrer aus Mönchengladbach fuhr gegen 14.50 Uhr auf der Überleitung der A44 auf die A61. In einer langgezogenen Rechtskurve kam der Wagen auf regennasser Fahrbahn nach links ab, durchfuhr den Grünstreifen, überschlug sich und landete kopfüber an einem Baum.

Der Mönchengladbacher erliit Verletzungen und wurde in dem Wrack eingeklemmt. Der alarmierte Rettungsdienst und die Feuerwehren der Löschgruppen Titz, Jackerath/Opherten und Hasselsweiler befreiten ihn aus seiner misslichen Lage. Mit dem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.      

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert