Kreisliga B: Regen wirbelt Spielplan durcheinander

Von: hfs.
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Am Donnerstagabend sollten in Gruppe 1 der Kreisliga B einige Nachholspiele stattfinden. Doch bereits jetzt hat die Stadt Jülich bis einschließlich Ostermontag alle Rasenplätze gesperrt, so dass morgen Abend nicht nur die Partie zwischen Kirchberg und Siersdorf ausfällt.

Sondern die Germania kommt auch nicht am Montag gegen Rurdorf II zum Zuge. Dann fallen auch die Spiele zwischen Mersch und Stetternich als auch die Paarung zwischen Lich-Steinstraß II und Schleiden aus.

Gespielt werden soll Donnerstagabend ab 18 Uhr aber beim SSV in Körrenzig. Dort kommt es zum Lokalderby mit der Viktoria aus Gevenich. Ein Spiel, das angesichts der Tabellenlage völlig offen erscheint. Bei Rurdorfs Reserve stellt sich Aldenhoven/Pattern vor. Den Gästen muss man die Favoritenrolle zugestehen. Ob sie die aber auch ausfüllen wird, werden die 90 Minuten zeigen. Wenn der Tabellenzweite, der 1. FC Krauthausen, Heimrecht hat, muss man ihn auch als „Siegeranwärter“ sehen. So auch Donnerstagabend, wo ab 19 Uhr der SV Teutonia Niedermerz aufläuft. Um die gleiche Zeit wird das Spiel zwischen Rödingen-Höllen und Viktoria Koslar angepfiffen. Leichte Vorteile haben die Gäste, doch mit einer kämpferischen Leistung können die Rot-Weißen ebenfalls von einem Heimsieg träumen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert