Kreisliga A: FC 06 Rurdorf Tabellendritter

Von: hfs.
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Der Start war schwierig, doch jetzt hat sich der FC 06 Rurdorf nicht nur gefangen, sondern nach vier Siegen in Folge auf Rang drei geschoben. „Natürlich bin ich mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. Trotzdem gibt es noch Verbesserungspotenzial“, sagt Trainer Werner Schönen.

Diese Verbesserungen betreffen insbesondere den Angriff. „Wir machen noch zu wenig aus unseren herausgespielten Möglichkeiten“, sagt er. Ob diesbezüglich am Sonntagnachmittag „mehr“ passieren wird, ist fraglich. Mit dem SC Merzenich kommt eine spielstarke Mannschaft ins Rurtalstadion. „Die haben sich wieder gefangen, es wird schwer“, orakelt der FC-Coach. Der weiß, dass in Reihen der Gäste starke Spieler stehen. „Ich nenne nur den Namen Presley Lubasa. Der hat bisher in jedem Spiel gegen uns getroffen“, warnt Schönen.

Auf der anderen Seite setzt er wieder auf seine Stürmer, denn mit Klaus Voike, Yannik Schönen oder Jürgen Mantik hat er ebenfalls ausgesprochene Offensivspieler im Team. Was die 90 Minuten betrifft, setzt der Übungsleiter nicht nur aufs Heimpublikum. „Wenn wir unsere Leistung abrufen können, dann ist ein Sieg drin.“ Siegen möchte auch der Gast. „Ich glaube, wir sind wieder in der Spur. Zuerst einmal wollen wir nicht verlieren, zum anderen erhoffe ich mir auch drei Punkte“, verrät Merzenichs Spielertrainer Presley Lubasa. Auch er möchte sich weiterhin mit 13 Punkten in der Spitzengruppe bewegen, den Abstand zu den beiden führenden Teams Jülich 1910/97 (20 Punkte) und VfV Winden (17) nicht zu groß werden lassen. Das haben beide im Sinn.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert