Koslarer Grundschüler gehen aufs Tanzparkett

Letzte Aktualisierung:
14557037.jpg
Die Erstklässler der GGS West freuen sich sichtlich auf ihren Tanzunterricht ab nächstem Schuljahr. Foto: Stadt Jülich/Stein

Jülich-Koslar. Große Freude herrscht an der Grundschule in Koslar. Zum Schuljahr 2017/18 startet an der GGS West das landesweite Bildungsprogramm „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“, das in Kooperation mit dem Kulturbüro und dem Jülicher Tanzstudio Romm an der Grundschule umgesetzt wird.

In Jülich wird das Programm mit dem Schwerpunkt Tanzen angeboten und zwei Jahre lang durch das Land NRW gefördert. Im ersten Jahr wird den JeKits-Schülern durch eine musikalisch-tänzerische Grundausbildung der Einstieg in das gemeinsame Tanzen geboten.

Hier lernen die Kinder unterschiedliche Darstellungs- und Bewegungsformen des zeitgenössischen Tanzes und ihren Körper als ihr eigenes „Instrument“ kennen. Der Unterricht findet im Klassenverband statt und wird gemeinsam von der Grundschullehrkraft und der studierten Tänzerin Magdalena Dieke erteilt.

Nach der Vorbereitung durch das erste JeKits-Jahr folgt für alle interessierten Kinder das freiwillige zweite Jahr als Weiterführung und Vertiefung. Das gemeinsame Tanzen findet nun im JeKits-Tanzensemble statt, das sich wöchentlich für zwei Unterrichtsstunden zusammenfindet.

Innerhalb des Tanzes als Kunst- und Ausdrucksform entwickeln die JeKits-Teilnehmer immer differenziertere Bewegungsfähigkeiten. Im Zentrum stehen die eigenen Ideen und Erlebnisse der Kinder und werden in tänzerische Formen ausgestaltet.

Am Ende des zweiten Jahres stellen die Kinder ihre erworbenen Kompetenzen in einer gemeinsamen Abschlusspräsentation dar.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert