Koslarer Dreigestirn feiert Gartenparty

Letzte Aktualisierung:

Juelich. Das designierte Dreigestirn der GKG Fidele Brüder Koslar Prinz Waltraud I. (Esser), Jungfrau Silvia I. (Lehnen), Bauer Roswitha I. (Steinbusch) sowie die Prinzenführerinnen Barbara Ilski und Claudia Kamphausen luden bei strahlendem Sonnenschein zur Gartenparty im Hause der Jungfrau Silvia Lehnen ein.

Die Prinzengarde der GKG, die das Dreigestirn während der gesamten Session begleiten wird, war ebenso wie der geschäftsführende Vorstand und einige Sponsoren geladen.

Spät in der Nacht wurde Heinz Frey, der die Schirmherrschaft übernommen hatte, mit den Worten verabschiedet, dass man ihm bei der Proklamation am 6. November gerne – dann als Bürgermeister – den ersten Orden des Dreigestirns mit dem Motto „Es ist wieder soweit, Frauenpower in der Narrenzeit“ überreichen würde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert