Koreanische Organistin konzertiert in Linnich

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Die mehrfach ausgezeichnete koreanische Organistin Yeheun Ju gastiert am Freitag, 1. Juli, um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Linnich, Altermarkt 8. Ju hat zahlreiche internationale Orgelwettbewerbe gewonnen und arbeitet zurzeit als Orgel-Dozentin an der Universität Seoul.

Mit klangschönen Werken von Johann Sebastian Bach, Nicolas Grigny und Josef Rheinberger will sie die Zuhörer bezaubern. Besonderer Höhepunkt werden traditionelle koreanische Melodie sein, z. B. das Volkslied „Arirang“, das von der Unesco in die Liste der Meisterwerke des immateriellen Erbes der Menschheit aufgenommen wurde. Das Volkslied wurde bei internationalen Sportveranstaltungen für gesamtkoreanische Mannschaften als Ersatz für die Nationalhymne verwendet.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Spenden werden aber gerne entgegen genommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert