Konzertbesucher erheben bei der VHS selbst ihre Stimme

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
14524957.jpg
Französische Chansons zum Mitsingen präsentierte Walter Weitz bei der VHS Jülicher Land. Foto: Kròl

Jülich. Gesungen hat der pensionierte Lehrer Walter Weitz während seines Schuldienstes immer gerne mit seinen Schützlingen und dabei festgestellt, dass man sogar die jungen Menschen, die ja oft so cool sein wollen, zum Mitmachen bewegen kann.

Als Französischlehrer lagen ihm dabei die Chansons der 1960er und 70er Jahre besonders am Herzen. So kam es wie es kommen musste: Die Deutsch-Französische Gesellschaft bat Walter Weitz, einmal einen Mitsingabend zu orgnaisieren.

Seit 2012 Mitsing-Konzerte

Das war 2012 und mittlerweile ist der Ruheständler ständig in Sachen „Mitsing-Konzerte“ unterwegs. Inzwischen ist daraus sogar ein richtiges Programm entwickelt worden. Die Texte zum Mitsingen werden auf eine Leinwand projeziert, Walter Weitz übersetzt dabei nicht nur die Songs, er weiß auch so manche Geschichte darüber zu erzählen und zum Schluss gibt es für jeden Teilnehmer ein Liederheftchen.

In der Pause wird ein kleiner Wettbewerb gestartet, bei dem die Teilnehmenden ihr Lieblingschanson ankreuzen. Das beliebteste wird dann auch gemeinsam gesungen. Es ist also für alle ein rundum vergnüglicher Abend, denn wenn die teilnehmenden Gäste ihren Spaß haben, hat Walter Weitz ihn erst recht.

Zum dritten Mal war er mit seinen Chansons schon Gast der VHS Jülicher Land und hat mittlerweile schon eine kleine Fangemeinde um sich geschart. Doch Walter Weitz kann noch mehr, er kann auch Italienisch, Englisch und Kölsch, wie er ebenfalls in Jülich schon bewiesen hat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert