Konzert mit hohem Spaßfaktor in der Overbacher Klosterkirche

Von: Laura Broderius
Letzte Aktualisierung:
14258774.jpg
Kathrin Simons, Dario Rosenberger, Fraser Russell, Yoshiki Matsuura und Leonard Rathmann (v.l.) beeindrucken mit qualitativer Blasmusik. Foto: Laura Broderius

Barmen. Blechblasmusik mit Niveau – das ist das Ziel, das sich das Quintett „Eigelstein Brass“ gesetzt hat und erfolgreich in der Klosterkirche Overbach umsetzte. Fünf Musiker, die nicht nur als Ensemble, sondern auch als Solisten überzeugten. Kleine Faxen kommen beim jungen Publikum an.

Bestehend aus Kathrin Simons (Trompete) Leonard Rathmann (Trompete), Yoshiki Matsuura (Posaune), Fraser Russell (Tuba) und Dario Rosenberger (Horn) bot die Gruppe ein vielfältiges Programm aus traditionellen und modernen Stücken sowie Kompositionen und Arrangements, die für extra für sie entstanden.

Es war ein Programm, das auch mit verschiedenen Soli für Abwechslung sorgte: Fraser Russell beispielsweise performte ein Solostück, bei dem er Beatboxing in seine Blastechnik integrierte und damit die Zuhörer mit einem besonderen Klang und Rhythmus faszinierte.

Insbesondere die Grundschulklasse, die zu dem Konzert gekommen war, freute sich über die kleinen Faxen, die Russell für sie machte, während er spielend durch den Mittelgang wanderte. Auch Yoshiki Matsuura begeisterte mit einigen schnellen Solopassagen unter Begleitung der anderen.

„Eigelstein Brass“ formte sich 2014 an der Kölner Musikhochschule, an der die fünf Musiker gemeinsam studierten. Durch den Schotten Russell und den Japaner Matsuura sind sie nicht nur musikalisch vielfältig sondern auch multikulturell. Seitdem haben sie deutschlandweite Auftritte und auch schon eine Tournee durch Portugal hinter sich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert