Konzert der NoiseLess Reihe im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Letzte Aktualisierung:
5153638.jpg
Johnny Sanders bedient sich aus einem schier unerschöpflichen Fundus erstklassiger Musik der frühen 50er Jahre.

Jülich. Die NoiseLess Reihe hält am 16. März wieder ein aussergewöhnliches Konzert bereit. Mit Hillbilly, Rockabilly und Rock´n Roll unplugged mit dem bekannten Jülicher Musiker Johnny Sanders und seiner Band werden an diesem Abend erstmalig auf der NoiseLess Bühne zu sehen und zu hören sein.

Johnny Sanders war in den Neunzigern einer der erfolgreichsten Country Sänger im deutschsprachigen Gebiet und mit seiner Band gern gesehener Gast bei Trucker und Country Festivals im Inland und benachbarten Ausland. Mit diversen Songs belegte er teilweise wochenlang die die Top Ten der nationalen und internationalen Charts, bis hin zu einem 9. Platz der US Country Charts.

Mit einem Programm, dass ihn zu seinen musikalischen Wurzeln zurück führte, tourt Johnny Sanders seit März 2009 mit seinen Musikern (Christian Wester-Gretsch, Maik Müller-Piano, Alex Ruiz-Kontrabass, Ralf Lindemeier-Drums) durch Deutschland, Europa und nicht zuletzt durch das Land, in der die Wiege des Rock & Roll stand – die USA. Erfolgreiche Auftritte unter anderem in Köln, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, München, Innsbrug, Liverpool, Houston, Chicago oder Las Vegas sind Zeuge eines erfolgreichen musikalischen Konzeptes.

Die „Sun Records Revival Show” bietet dem Publikum ein Musik Highlight mit den Superhits von Künstler wie Elvis Presley, Roy Orbison, Jerry Lee Lewis oder Carl Perkins.

Bei der Auswahl des Repertoires, bedient sich Johnny Sanders aus einem schier unerschöpflichen Fundus erstklassiger Musik der frühen 50er Jahre bis hin zu Hits wie „That’s All Right Mama“, „Don‘t be Cruel“, „Great Balls Of Fire“, „Jailhouse Rock“, „Proud Mary“, „Johnny B. Good“, Teenager in Love oder „Take good Care of my Baby“.

Außer den Oldies und Rock & Roll Songs, die wahlweise Solo oder als Show Band bei Party und Gala - Veranstaltungen präsentiert werden können, hat sich unter anderem eine Vorliebe für Roy Orbison Hits bewährt, die im Programm ein weiteres Highlight darstellen. Zur Ehrung dieses großen Sängers, werden die bekanntesten Hits des leider viel zu früh verstorbenen Sun - Records Stars live präsentiert. Konzertbesucher sind jedes Mal begeistert von den mit größter Sorgfalt interpretierten Versionen von zum Beispiel „California Blue“, „In Dreams“, „Only The Lonely“, „Pretty Woman“ oder „Mean Woman Blues“.

Die „Sun Records Revival Show“ ist ein Erlebnis - dem Besucher wird unverfälschte Musik und Unterhaltung auf hohem künstlerischem Niveau präsentiert, die sofort in die Beine geht und einfach Spaß macht.

Die Veranstaltung findet im Dietrich Bonhoeffer Haus, Düsseldorfer Straße 30 in Jülich statt. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert