Kollision auf der K9: Zwei Frauen schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Notaufnahme Notarzt Klinik Krankenhaus Unfall Blaulicht Foto: Johannes-Gutenberg...
Beide Autofahrerinnen wurden durch den Unfall schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Linnich. Zwei Schwerverletzte und rund 10.000 Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Donnerstagmorgen in Linnich ereignet hat.

Nach Polizeiangaben war eine 32-jährige Frau aus Waldfeucht gegen 7.55 Uhr mit ihrem Auto auf der Kreisstraße 9 Richtung Glimbach unterwegs. Als sie nach links auf die Lange Straße abbiegen wollte, kollidierte sie mit dem Wagen einer 40-jährigen Frau aus Titz.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 40-Jährigen gegen eine Leitplanke geschleudert. Auch das Fahrzeug der 32-Jährigen wurde herumgerissen und kam neben dem anderen Wagen zum Stehen.

Beide Frauen wurden dadurch schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 10.500 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die K9 gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert