Kölsche Nacht: Funky Marys sind das „Mailight” in Ederen

Letzte Aktualisierung:
Rheinische Girlpower in Ederen
Rheinische Girlpower in Ederen: Die Funky Marys treten während der Kölschen Nacht in dert Bürgerhalle auf und mit ihnen weitere Stimmungskanonen. Foto: Band

Ederen. Die Wiederauferstehung des Kirmessamstag in Ederen war und ist das Ziel der Vereinigten Vereine im Ort. Jedoch ein vernünftiges Motto fehlte bislang, denn mit einem Tanzabend, holt man keinen mehr vom liebgewonnenen Bildschirm.

Glücklicherweise präsentierte der SC 1910 Ederen im letzten Jahr zum 100-jährigen Bestehen eine Kölsche Nacht. Eine tolle Nacht, fanden auch die über 600 Gäste im rot-weiß geschmückten Festzelt.

Und warum soll man etwas nicht wiederholen, wenn es gut angenommen wurde. Somit tauscht man erst einmal nur den Platz des Geschehens und zieht vom Zelt in die Bürgerhalle. Beim Programm will man nicht so viel abspecken und verspricht daher ein tolles und abwechslungsreiches Programm mit bekannten Musikbands rund um Köln.

Mit der Musikgruppe Kappes Buure Express „KBE” verpflichtete man den Preisträger des „närrischen Oscar 2011”. Seit über 2 Jahrzehnten hat KBE sich einen Namen in der Kölner Musikszene gemacht. Fester Bestandteil ihrer Auftritte ist der traditionelle Startschuss am 11.11. auf dem Heumarkt. Die Band „Zollhuus Colonia” verspricht mit ihrem Slogan „100 Hits - live un op Kölsch” schon alles. Die großen Songs aus ihrer rheinischen Heimat von den Kollegen der Bläck Fööss, Brings oder Höhner, gepaart mit eigenen Liedern und selbstkomponierten Balladen garantieren perfekte Stimmung. Direkt von der Stimmungshochburg Winningen auskommend nach Ederen, trifft dann reine rheinische Girlpower ein. Auf den Auftritt von Andrea, Anika, Marion, Rebecca und Yvonne, oder kurz den Funky Marys freut man sich besonders in Ederen.

Für weitere Auftritte werden drei Tanzgruppen aus dem Ort sorgen. Aber keineswegs als Lückenfüller, denn sowohl Strohfeuer als auch Sunlights bieten seit Jahren hochklassige Showtänze im Ederener Karneval. Beim Männerballett hat man sich zum 2 x 11-jährigen Jubiläum eine besondere Show einfallen lassen. Viel Haut, Akrobatik und Pariser Flair werden den Saal noch einmal zum kochen bringen.

Für Moderation und Technik setzt man auf Profis und alt bewährtes. Johnny Sanders wird nicht nur durch das Programm führen, sondern auch mit Kölschen Tönen das Publikum zum mitsingen animieren. DJ Wolfram sorgt mit bester Beschallungstechnik für perfekte Unterhaltung.

Neben dem gewohnten Pils in Ederen, wird es auch Kölsch geben - einfach unerlässlich für den Veranstalter. Für den kleinen oder großen Hunger wird sich eine Imbissbude an der Bürgerhalle finden.

Eintrittskarten sind am Abend des 14. Mai ab 19.00 Uhr noch an der Abendkasse zu kaufen.

Das Live-Programm beginnt um 20.00 Uhr. Der Veranstalter weist darauf hin, das wer noch keine Karten hat, jedoch sitzen möchte, sich bitte möglichst früh in der Bürgerhalle einfinden möge.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert