Titz - Klimaschutzpreis vergeben: Knappe Entscheidung im Titzer Gemeinderat

Klimaschutzpreis vergeben: Knappe Entscheidung im Titzer Gemeinderat

Von: hfs.
Letzte Aktualisierung:

Titz. Bereits dreimal hat die Gemeinde Titz in Zusammenarbeit mit RWE einen so genannten Klimaschutzpreis ausgelobt. Er ist mit 1000 Euro dotiert und wird auch in diesem Jahr verliehen. Auf eine entsprechende Ausschreibung bewarben sich drei Titzer Institutionen.

Mit knapper Mehrheit entschied der Rat nun mit 10:9 Stimmen, dem Gemeindekindergarten Zauberwelt mit dem ersten Preis und 500 Euro zu belohnen. 300 Euro gehen an das Katholische Familienzentrum St. Kornelius, 200 Euro an den Förderverein der Primusschule. Die Fraktion Bündnis 90/Grüne nahm – wie in der Vorjahren – nicht an der Abstimmung teil, SPD und WIR-Fraktion hatten eine andere Reihenfolge der Preisträger vorgeschlagen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert