Klasse Spiel der Bezirksligisten mit einem klaren Sieger

Letzte Aktualisierung:

Rurdorf. Über 300 Zuschauer sahen mit dem Aufeinandertreffen der beiden Bezirksligisten Union Würm/Lindern und Grün-Weiß Welldorf-Güsten das bisher beste Spiel im Rurtalstadion beim 33. Rurdorfer Sommer-Cup um den Pokal der Sparkasse.

Während Würm-Lindern in der ersten Spielhälfte das Heft konsequent in der Hand hielt und spielerisch überlegen war, hatte Welldorf-Güsten mit dem Spielaufbau einige Probleme. Folgerichtig dann die verdiente 2:0 Halbzeitführung für die Union.

Überragend

Im zweiten Durchgang kam die Welldorf-Güstener Mannschaft, in der Trainer Winnie Ronig acht neue Spieler einsetzte, wesentlich besser ins Spiel und war für gut 30 Minuten die Ton angebende Mannschaft. Folgerichtig resultierte daraus der frühe Anschlusstreffer in der 47. Minute durch den überragenden Japaner in den Reihen der Grün-Weißen, Kento Takeutchi.

Die Union war dennoch mit gefährlichen Kontern immer präsent und übernahm dann im letzten Viertel der Partie wieder das Zepter. Völlig verdient fielen auch die beiden letzten Treffer zum verdienten Sieg des Bezirksliga-Aufsteiger aus dem Kreis Heinsberg, der somit am morgigen Sonntag um 15 Uhr auf Bezirksliga-Absteiger Sportfreunde Uevekoven treffen wird.

Am Sonntag Abend steht ab 19 Uhr die Begegnung Union Schafhausen gegen den SC Ederen auf dem Turnier-Programm. Vom Papier her eine leichte Aufgabe für die Union als Aufsteiger in die Landesliga, musste doch der SCE aus der Kreisliga A absteigen.

Aber in Rurdorf gelten immer spezielle Gesetze, wie sich bei der glänzenden Vorstellung des SC Ederen zum Turniereinstand zeigte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert