„Klar Schiff machen“ auf dem Spielplatzgelände

Von: ahw
Letzte Aktualisierung:
10547752.jpg
Ein großer Sandkasten und drei kleine Geräte sind vom Spielplatz in Freialdenhoven übrig geblieben. Foto: Wolters

Freialdenhoven. In Sachen Spielplatz gibt es in Freialdenhoven nach Aussage von Ortsbürgermeister Hans Ackens „absolut nichts Neues“.

Anfang der Woche war eine Zusammenkunft mit Vertretern der Gemeindeverwaltung anberaumt, bei der die Umgestaltung des Spielplatzgeländes durchgesprochen worden sei.

Schwachstellen beseitigen, beispielsweise die Umrandungen der Sandkästen, und insgesamt „klar Schiff machen“ sind die vorrangigen Aufgaben, die in Angriff genommen werden. Deshalb wird Ackens die involvierten Vereine zu einer Versammlung einladen, auf der das weitere Vorgehen besprochen und vorbereitet werden soll.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert