Kindersitzung in Hambach: Markus Brauner gibt Präsidentenamt ab

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Kindersitzung
Bei der Kindersitzung in Hambach mangelte es nicht an Publikum und Entertainment.

Hambach. Mit über 30 aktiven Karnevalisten war erstmals zu Beginn der Kindersitzung die neugegründete KG Böschremmele 1997 e.V. mit ihrer Jugendabteilung aufgezogen. Nach der Begrüßung der vielen Gäste im vollbesetzten Hambacher „Gürzenich“ – dem Zelt am Hambacher Hof – durch den Präsidenten und Vorsitzenden der KG Jürgen Sieben jagte ein Höhepunkt den anderen.

Wie in den vergangenen Jahren waren auch wieder viele befreundete Karnevalsgesellschaften gekommen um die Kindersitzung mit Darbietungen zu bereichern und um die einmalige Stimmung in Hambach zu erleben. Besonders eindrucksvoll war der Aufmarsch der KG Gemütlichkeit Kerpen, Kölner Meister im Jugendgardetanz, die mit ihren akrobatischen Leistungen das Publikum ins Staunen versetzten.

Ein bisschen Wehmut lag dem langjährigen Kinderpräsident Markus Brauner in der Stimme, als er das Regiment altersbedingt an Jonas Schnitzler weitergab. Andy Vontz, Sitzungspräsident der jungen Hambacher KG dankte Markus Brauner für seinen langjährigen Einsatz. Umjubelt waren natürlich auch die Auftritte der eigenen Kräfte. Die beiden Hambacher Kindergartengruppen begeisterten ebenso wie vier junge Damen aus dem Mehlisgraben, die mit Turnübungen und spektakulären Akrobatiknummern das vollbesetzte Festzelt in Atem hielten.

Nicht zu Letzt zu nennen sind die kleinen Ellbachspatzen, die mit ihren eindrucksvollen Gardetänzen überzeugten. Das ganze Festzelt stand Kopf, als der aus dem Fernsehen bekannte Löwe „Oli“ die Kinder mit seiner Show verzauberte und zum Finale nochmals gemeinsam mit allen Kindern tanzte.

Es war das gelungene Ende einer unterhaltsamen und abwechslungsreichen Sitzung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert