Kinderkultursommer: Piraten erleiden Schiffbruch

Letzte Aktualisierung:
12646827.jpg
Kapitän Stinkesocke und das Schiffsmädchen Fischstäbchen auf großer Fahrt. Foto: Stadt Jülich

Jülich. Der diesjährige Kinderkultursommer in Jülich startet am kommenden Sonntag, 7. August, um 15 Uhr mit den wilden Piraten der Theaterkiste.

Der Anker wird gelichtet, die Segel blähen sich im Wind, reges Treiben herrscht an Bord.... So gleitet ein großes Schiff mit schwarzer Flagge aus dem Hafen. Doch schon bald geraten die Piraten in eine furchtbare Seeschlacht. Danach treiben sie drei Tage und drei Nächte lang schiffbrüchig auf dem Meer.

Verzweifeln Piraten gelegentlich? Diesmal haben sie noch Glück, denn eine Möwe kündigt Land an, und bald darauf stapfen sie im heißen Sand einer Insel, die auf keiner Karte zu finden ist. Ob sie einen Schatz oder nur trockenes Gras finden werden, wird hier nicht verraten.

Die Theaterkiste ist ein erfolgreiches Theater-Duo und besteht aus Uwe Drotschmann (Deutschland), bekannt als Clown Otsch, und der Schauspielerin und Tänzerin Loraine Iff (Schweiz). Sie lernten sich während ihrer dreijährigen Theater- und Artistenausbildung an der Scuola Teatro Dimitri in der Schweiz kennen und arbeiten seit 1993 zusammen. Mit ihren Stücken begeistern sie sowohl Kinder wie auch Erwachsene. In Jülich waren sie 2013 mit ihrem magischen „Circus unter Wasser zu Gast“.

Das Stück dauert ca. 60 Minuten und ist besonders für Kinder ab fünf Jahren geeignet. Wie alle Kinderkultursommer-Veranstaltungen beginnt die Vorführung um 15 Uhr im Renaissance-Garten der Zitadelle, bei Regen im PZ und dank der Unterstützung der Stadtwerke Jülich und des Kultursekretariats NRW Gütersloh heißt es auch in diesem Jahr: Eintritt frei!

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert