Kinderkonzert Fidolino begeistert im Kulturbahnhof

Letzte Aktualisierung:
12150754.jpg
Dragan Ribic am Akkordeon und Claudia Runde an der Querflöte begeisterten die Kinder im Kulturbahnhof. Foto: Schiffer

Jülich. Das Kinderkonzert Fidolino: Sonne, Sand und Meer im Kulturbahnhof Jülich. Es begeisterte sämtliche Kindergartenkinder aus ganz Jülich. Das knapp 60 Minuten lange Konzert brachte die Kinder zum Lachen, Tanzen und Singen.

Bei einer fast ausverkauften Vorstellung schafften es Claudia Runde, Thomas Krügler und Dragan Ribic mit einem Mix aus Musik, Schauspiel und Gesang, die Kinder bestens zu unterhalten. Das Konzert ist aber nicht nur da, um die Kinder zu unterhalten. „Es soll den Kindern die klassischen Musikinstrumente vermitteln und zeigen, wie sie klingen“, erklärte Claudia Runde, die die Konzertreihe konzipiert und entwickelt hat. Dieses Konzept mit Querflöte, Akkordeon und Fagott klappte so gut, dass die Kinder am Ende der Vorstellung bei der genauen Betrachtung der Instrumente fast gar nicht mehr von ihnen lassen konnten. Die Konzertreihe Fidolino spielt in ganz NRW und war bereits zum neunten Mal im Kulturbahnhof in Jülich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert