Kindergarten feiert den zweiten Kennenlernentag

Letzte Aktualisierung:

Mersch-Pattern. Der Kindergarten „Spatzennest“ aus Mersch-Pattern feiert am Samstag, 22. Juni, seinen zweiten VaMuKe-Tag, den Vatertag, Muttertag und Kennenlerntag an dem natürlich alle aktuellen, ehemaligen und zukünftigen Familien eingeladen sind.

„Zudem freuen wir uns sehr über jeden, der mit uns einen schönen Nachmittag mit besonderen Attraktionen verbringen möchte.“ Das sagt die Leiterin des zweigruppigen Kindergartens Silke Dorn.

Das VaMuKe Fest wurde erstmals im Jahr 2011, auf Anregen einiger Eltern, die sich wünschten, neue Eltern schneller kennenzulernen, ins Leben gerufen. Es wurde direkt mit großem Andrang freudig angenommen. Da die Planung sehr langwierig und aufwendig ist, findet dieses Fest im Zweijahresrhythmus statt.

Auch in diesem Jahr gibt es sowohl eine Tages- als auch Abendveranstaltung. So dreht sich natürlich während der Tagesveranstaltung, die in der Zeit von 13 bis 18 Uhr auf dem gesamten Kindergartengelände stattfindet, alles um die Kinder.

„Auf Grund der bisher eingegangenen Spenden der EWV und des RWE war es möglich, sogar eine überdachte Hüpfburg den Kindern zu ermöglichen!“, dankt Dorn den beiden Energieversorgern. Zudem freuen sich Groß und Klein sehr über eine, von der Evangelischen Kirchengemeinde Aldenhoven, zur Verfügung gestellten Popcornmaschine und die Zusage des Cinetower in Alsdorf, das benötigte Popcorn dem Kindergarten zu spenden.

Neben weiteren Attraktionen (Kinderschminken, Kinderolympiade, Vorlesezelt etc.) bereichert die Alsdorfer Clownerie Giocco das Nachmittagsprogramm. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, so können sich alle Besucher in der Caféteria oder an einem Grillstand stärken.

Ein besonderes Highlight ist eine von den Kindergartenkindern einstudierte Miniplaybackshow, die um 13.30 Uhr den Anwesenden geboten wird. „Selbst unsere Kleinsten sind in diese Aufführung involviert“ ergänzt Erzieherin Melanie Müller.

Da bereits vor zwei Jahren der Andrang für den Kindersachentrödelmarkt sehr groß war, gibt es eine Wiederholung. Ein Stand kann unter Telefon 02461/56821 für eine Standgebühr von 5 Euro reserviert werden.

Der Abend ist ausschließlich den Erwachsenen vorbehalten, von 19 bis 24 Uhr gib es Bier im Ausschank. „Für gute musikalische Stimmung wird in diesem Jahr ein DJ sorgen und der Auftritt des örtlichen Männerballetts, WildBoys, bildet den Höhepunkt des Abends!“ sagt Müller. Eintrittskarten für die Abendveranstaltung können an der Abendkasse für 3,50 Euro im Kindergarten erworben werden.

KigGa-Leiterin Silke Dorn: „Wir freuen uns sehr auf alle unsere Gäste und hoffen, für Groß und Klein einen unvergesslichen Tag organisiert zu haben, an dem auch das Kennenlernen leicht fällt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert