Kinder wollen ausprobieren, wie sich die Geschlechterrollen gestalten

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Evangelische Erwachsenenbildung bietet am Mittwoch 11. Mai, von 19.30 bis 21 Uhr im Peter–Beier–Haus, Aachener Straße 13a, 52428 Jülich einen Informationsabend für interessierte Eltern, Großeltern und Allgemeininteressierte zum Thema „Freunde – Vergleichen – Verlieben – Doktorspiele“ an.

Den eigenen Körper entdecken, den des anderen ebenso. Das Interesse für das eigene sowie für das andere Geschlecht hat eine neue Stufe erreicht. Jetzt wollen Kinder ausprobieren, wie sich die Geschlechterrollen im Alltag gestalten. Es geht um kindliche Neugier und wie Mädchen und Jungen wirklich aussehen.

Für Eltern eine abenteuerliche Zeit und erneut stellt sich die Frage nach Wurzeln und Flügeln. Wir beschäftigen uns mit kindlicher Sexualität, wie und wann Eltern eher schützen und wann sie Freiraum gewähren sollten, und berücksichtigen dabei die kleinen Abstufungen dazwischen.

Gemeinsam mit Diplompsychologin Christina Kefalidis können Sie sich diesem Thema zuwenden, viele wichtige Informationen erhalten und sich darüber austauschen. Um Anmeldung wird gebeten: per E-Mail an eeb@kkrjuelich.de oder Telefon 02461/99660.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert