KG Övverm Bersch plant zwei Lametta-Sitzungen im KuBa

Letzte Aktualisierung:
12428879.jpg

Jülich. Nach dem großartigen Erfolg der Premiere im Vorjahr präsentiert der Kulturbahnhof am Samstag, 3. Dezember, die zweite Auflage der Lametta-Sitzung mit Thomas Beys in seiner Rolle als „Der Präsident“. Aufgrund der erwarteten Nachfrage ist für Sonntag, 4. Dezember, sogar ein Zusatztermin vorgesehen.

Das Jülicher Publikum darf sich also doppelt auf die „kölsche Weihnachtsfeier der „KG Övverm Bersch“ freuen. Beys, der 2009 bis 2011 in über 100 Auftritten als Büttenredner im Kölner Karneval tüchtig Bühnenerfahrung gesammelt hat, schlüpft dabei nicht nur in seine Paraderolle als Präsident und einziges Mitglied seiner KG. Vielmehr ließ er bereits durchblicken, dass er auch einige neue Ideen auf die Bühne bringen möchte.

Zudem wurden weitere Künstler aus Köln verpflichtet, die den KuBa zum Lachen, Zuhören und Feiern bewegen werden. Die genaue Gästeliste wird noch nicht verraten, nur soviel: Es ist eine Mischung aus etablierten Künstlern und Nachwuchskräften. Karten für die Sitzungen gibt es ab sofort online auf www.der-präsident.de oder unter Telefon 02461/9164514.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert