KG Bretzelbäckere: Dorfkostümsitzung bietet akrobatische Auftritte

Von: bw
Letzte Aktualisierung:
9436983.jpg
Comedian Kai Kramosta parodierte unter anderem Ottfried Fischer und Rainer Calmund. Foto: Wickmann

Mersch-Pattern. Die KG Bretzelbäckere hat den Besuchern ihrer Dorfkostümsitzung auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Nach der Begrüßung durch Sitzungspräsident Tom Kuckartz und den Elferrat sorgte die Gruppe „Die Weisweiler“ gleich mit Klassikern und dem neuen Brings-Song „Ich ben nur ne Kölsche Jung“ für jecke Stimmung.

So durfte das aktuelle Prinzenpaar Prinz Barthel I. und Prinzessin Anita I. mit ihrem Prinzenführer Kai Stockem nicht fehlen und wurde entsprechend beim Einzug und auf der Bühne gefeiert. Ein besonderes Highlight war auch der Auftritt des Männerballetts „Wild Boys“, die auf Wettbewerben im Kreisgebiet gesiegt haben und demnächst auf Landesebene antreten. Eindrucksvoll wechselten sie unter dem Motto „Made in England“ mehrmals ihre Kostüme und traten unter anderem als Queen und ihre Leibgarde auf.

Akrobatisch war auch die Show der Firestars, die zuletzt bei der Ladies Night den Spitzenplatz belegten. Weitere gefeierte Auftritte lieferten die Sternschnuppen, die als jüngste Tanzgruppe der KG aktiv sind, der Sunshine Ladies und die Moonlights ab, die als Cowgirls auftraten. Für beste Stimmung sorgten auch die Auftritte der Kölner Kultgruppe „Die 3 Colonias“ und der Müntzer „Backes-Band“, die zahlreiche Klassiker spielten und die Bühne natürlich nicht ohne Zugabe verlassen durften.

Herzlich gelacht wurde beim Auftritt von Putzfrau Achnes Kasulke, die viel über ihr Leben mit Ehemann Erwin zu berichten wusste und auch ihren Putzeimer WM-gerecht mit vier Sternen geschmückt hat. Büttenredner Georg Thevessen erzählte in seiner Rede von den Problemen beim Tapezieren, die einem den letzten Nerv rauben können. Besonderen Beifall bekam auch Kai Kramosta alias „Ein Pfundskerl“, der bei seinem Auftritt gekonnt in die Rollen von Rainer Calmund und Ottfried Fischer schlüpfte und für seine Parodien zahlreiche Lacher erntete. Zum Ende waren alle von der Dorfkostümsitzung der KG Bretzelbäckere begeistert und feierten ausgelassen auf der nachfolgenden After-Sitzungs-Party.

 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert