Boslar - KG Alle Mann Boslar stellt neues Dreigestirn vor

KG Alle Mann Boslar stellt neues Dreigestirn vor

Letzte Aktualisierung:

Boslar. Wie in den letzten Jahren ist es der KG Alle Mann gelungen, für das 6 x 11-jährige Jubiläum in der Session 2015/16 ein Dreigestirn zu präsentieren.

Mit Prinz Harald (Veith) schwingt der Vorsitzende zum zweiten Mal nach 2012/13 das Narrenzepter, seine Deftigkeit Bauer Heinz (Neukirchen), der bereits seit vielen Jahren als Schatzmeister im örtlichen Karneval erprobt ist, wird mit großer Freude die Jecken im Dörp und dem weiten Umland begeistern und der Standartenträger der KG Alle Mann wollte mal eine Session weniger schwer tragen müssen, was ihm als seine Lieblichkeit Jungfrau Andrea (Andreas Leufen) auch gelingen dürfte.

Die künftigen Tollitäten wollen es in der kommenden Session mit der Unterstützung aller bewährt Aktiven, der Dorfbevölkerung, zahlreichen Freunden und Gästen, einer zweiten neu gegründeten Tanzgruppe und mit der erstmaligen Begleitung der „jungen Männer-Garde“ zu allen Veranstaltungen und Gastbesuchen bei den befreundeten Gesellschaften mächtig krachen lassen!

Die neue Session wird unter dem Motto: „Zirkuswelten“ mit der Inthronisierung des Dreigestirns am 14. November um 19 Uhr im Schützenhaus in Boslar eröffnet. Eintrittskarten können ab sofort im Vorverkauf beim Dreigestirn erworben werden. Luftballons sind gegen eine Spende ebenfalls beim Dreigestirn zu haben.

„Freut Euch mit den Tollitäten mit der stimmungsvollen, musikalischen Untermalung durch die DJs Roberto und Ramon auf den Auftakt in die närrische Jahreszeit“, schreibt die KG.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert