Kellerbrand in Aldenhoven: Ursache noch unklar

Von: ma.ho
Letzte Aktualisierung:
10610503.jpg
30 Wehrleute waren in Aldenhoven im Einsatz.

Aldenhoven. Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr rückten die Aldenhovener, Freialdenhovener und Niedermerzer Feuerwehren zu einem Kellerbrand in einem Bungalow auf der Pützdorfer Straße aus. Einsatzleiter Wilfried Thelen setzte zwei Trupps unter Atemschutz ein.

Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Die Brandursache ist noch unklar. Rund 30 Wehrleute waren neben der Drehleiter aus Jülich, einem Rettungswagen, dem Notarzt sowie der Polizei im etwa eineinhalbstündigen Einsatz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert