Kandidaten-Stadtgespräch auf dem Schlossplatz

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Es war und ist von vielen Seiten zu vernehmen: Die Extraausgabe des Stadtgesprächs mit den Kandidaten zur Jülicher Bürgermeisterwahl am Donnerstagabend wird mit Spannung erwartet.

Die Veranstalter bekamen häufig die Rückmeldung, dass ein Open-Air-Event auf dem Schlossplatz (Beginn: 19.30 Uhr) auf viel Zuspruch stößt. Dabei bleibt es nun auch trotz ungewisser Witterung. Vorhergesagt wurde am Mittwoch – wenn überhaupt – nur leichter Regen.

Auf dem rechten Teil des Schlossplatzes unmittelbar neben der dann bereits aufgebauten Bierbörse steht ein Bühnenwagen, auf dem die Talkveranstaltung stattfindet. Im Vorfeld befinden sich Bänke mit einem gewissen Sitzplatzangebot, das unter Umständen nicht reichen wird – die Besucherzahl ist schwer vorhersehbar.

Gesprächspartner bei der gemeinsamen Veranstaltung des Vereins Stadtmarketing Jülich und unserer Zeitung sind fünf von sechs Bewerbern: Heinz Frey, Axel Fuchs, Jürgen Laufs, Michael Lingnau und Frank Peter Ullrich. Der Einzelbewerber Sven Reichert hat Anfang dieser Woche aufgrund von beruflichen Verpflichtungen abgesagt.

Beim nunmehr 14. Stadtgespräch wird es eine Mischung aus Einzelgesprächen und Fragerunden mit allen anwesenden Bewerbern geben. Zudem werden auch Fragen aus der Leserschaft, um die wir bis 31. August gebeten hatten, gestellt.

Zwei Stände der Bierbörse, die am Freitag beginnt, sind am Donnerstag zum Stadtgespräch bereits geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert