Kampf gegen den sexuellen Missbrauch an Kindern

Letzte Aktualisierung:
basta-bu
Der gemeinnützige Verein „Basta” setzt sich gegen sexuellen Missbrauch an Jungen und Mädchen ein.

Kreis Düren. Der gemeinnützige Verein „Basta” setzt sich gegen sexuellen Missbrauch an Jungen und Mädchen ein. „Es ist uns sehr wichtig, das Selbstbewusstsein der Kinder und Jugendlichen zu stärken”, erklärte Sigrid Bergsch vom Vorstand des Vereins.

Elternabende in Kindergärten und Schulen gehören ebenso zum festen Angebot wie das Selbstsicherheitstraining und die Selbsthilfegruppe für Mütter sexuell missbrauchter Kinder. Auch in der Kita „Rappelkiste” in Lich-Steinstraß oder im Integrativen Kindergarten „Bachpiraten” in Linnich fanden Informationsveranstaltungen für Eltern statt.

In den Sprechstunden, die im Selbsthilfezentrum des Paritätischen Wohlfahrtverbandes in Düren stattfinden, können die Betroffenen in einem geschützten Raum über ihre Not sprechen.

Von einem sexuellen Missbrauch wird dann gesprochen, wenn sexuelle Übergriffe unter Ausnutzung des Vertrauens- und/oder Abhängigkeitsverhältnisses der Kinder stattfinden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert