Jung und dreist: Brüder überfallen 73-jährige Frau

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Ein Geschwisterpaar im Alter von neun und elf Jahren ist am Sonntagnachmittag unangenehm aufgefallen. Die beiden Brüder hatten einer älteren Dame die Handtasche gestohlen.

Die 73-jährige Frau war gegen 15.20 Uhr auf der Frankenstraße auf dem Heimweg vom Wahllokal, als sich von hinten zwei Kinder näherten und sich ihre Handtasche aneigneten, die sie im Korb ihres Rollators abgelegt hatte.

Ihre Hilferufe wurden zunächst von einer 17 Jahre alten Zeugin vernommen, die die Täter neben dem Ellebach in Richtung Friedrich-Ebert-Straße laufen sah. Auch ein 40 Jahre alter Polizeibeamter, der beim Freizeitsport war, hörte das Rufen der 73-Jährigen aus Jülich.

Ihm gelang es, die beiden Minderjährigen auf einer Wiese festzuhalten und das Diebesgut sicherzustellen, damit es wieder an die Frau ausgehändigt werden konnte.

Die jungen Täter wurden nach der Aufnahme einer Strafanzeige wieder in die Obhut ihrer Mutter übergeben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert