Jülich - Jürgen Becker eröffnet neue Kabarettreihe in Jülich

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Jürgen Becker eröffnet neue Kabarettreihe in Jülich

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Im Pädagogischen Zentrum der Zitadelle Jülich startet am Freitag, 23. Mai, um 20 Uhr die neue Kabarettreihe „Watt zum Lachen“. Das Kulturbüro der Stadt Jülich und der Kulturbahnhof haben diese neue Reihe ins Leben gerufen und eröffnen sie mit einem der erfolgreichsten deutschen Kabarettisten, mit Jürgen Becker und seinem aktuellen Erfolgsprogramm: Der Künstler ist anwesend.

Die Kleinkunst hat gegenüber der bildenden Kunst einen Nachteil: Kabarettisten kann man nicht übers Sofa hängen. Wenn man‘s doch tut, passt er womöglich nicht recht zur Couchgarnitur. Dennoch kann auch Kleinkunst bildende Kunst sein: „Der Künstler ist anwesend“ ist der Titel eines Programms, das bildende Kunst und Kleinkunst genussreich vereint. Nach diesem Parforceritt durch die Kunstgeschichte wissen die Besucher genau, was über Gotik und Romanik zum Barock mit Rubens sprichwörtlichem Fleisch dicker Frauen führte. Und warum Marcel Duchamp für die Kunst der Fluch der Keramik wurde.

Wer Becker aufmerksam zuhört, wird sich nie mehr auf einer Vernissage blamieren und rufen: „Die rote Skulptur finde ich am besten.“, gefolgt von der niederschmetternden Bemerkung des Galeristen: „Das ist unser Feuerlöscher!“

Hier kann man auf das Angenehmste seine wenigen Wissenslücken schließen und am Ende selbst Künstler sein. Ein Bild kann man malen. Wenn es niemand erwerben möchte, hängt man es halt in die Diele.

Wenn am Ende des Abends alle beim Freibier zusammenstehen und sich das Eintrittsgeld wieder heraustrinken, heißt die lebende Skulptur „Die Künstler sind anwesend“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert