Jülicher Senioren Union erlebt architektonisches Kontrastprogramm

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Ein Tagesausflug führte 35 Mitglieder und Freunde der Senioren Union zunächst nach Schloss Augustusburg in Brühl und dann zum Kanzlerbungalow in Bonn.

In Brühl bewunderten sie die prächtige Freitreppe von Balthasar Neumann und die lange Flucht reich und vielfältig ausgestatteter Repräsentationsräume und Empfangsräume im Stil des Rokoko, die Kurfürst Clemens August für sich als Sommerresidenz hatte bauen lassen.

Die sehr kompetente Führerin ließ auch etwas hinter die Kulissen blicken, etwa die von außen unsichtbaren Gänge für das Personal, das möglichst wenig mit den adligen Herrschaften in Berührung kommen sollte und seine Arbeit im Verborgenen zu verrichten hatte. Auf die politischen Zusammenhänge und die reiche Bautätigkeit nicht nur in Brühl, sondern auch in Bonn, hatte Vorsitzender Wolfgang Gunia die Teilnehmer bereits im Bus hingewiesen.

Den Kanzlerbungalow, den mehrere Kanzler nach Adenauer bewohnten und für kleine Empfänge nutzten, erlebten alle als einen harten Kontrast zu Brühl. Die beiden Führer verbanden geschickt die schlichte an Bauhaus erinnernde Architektur mit dem politischen System, das sie ausdrücken sollte: Demokratie mit Offenheit, Transparenz und Bescheidenheit.

Etliche Teilnehmer äußerten sich etwas betroffen über die Schlichtheit, ja Kargheit, und meinten, dass sie so hätten nicht wohnen wollen. Sehr gut gefiel allen die herrliche Parkanlage mit Blick auf den Rhein und dem Palais Schaumburg, einst Amtssitz des Kanzlers und auch heute noch genutzt, wenn die Kanzlerin in Bonn weilt.

Auf die nächste Veranstaltung der Senioren Union wurde auf der Rückfahrt hingewiesen: Am 21. Juli führt eine Tagesfahrt nach Antwerpen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert