Jülicher Freibad schließt am 14. September

Letzte Aktualisierung:
8287137.jpg
Der besucherstärkste Tag der diesjährigen Saison war Samstag, 19. Juli: Da besuchten 2896 Menschen das Jülicher Freibad. Foto: Guido Jansen

Jülich. Pünktlich zum 1. Mai öffnete das Jülicher Freibad seine Pforten und genauso pünktlich wird es am 14. September wieder schließen. „Es war ein durchwachsenes Jahr. Wir hätten den Jülicher Bürgern und uns mehr Sonnentage gewünscht“, so Andreas Kayser, Abteilungsleiter Bäder der Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ).

Die genauen Besucherzahlen werden kurz nach Saisonende ermittelt – allerdings ist schon im Vorfeld absehbar, dass sich die drei Wochen lange Bad-Schließung wegen der Folgen des Sturms an Pfingsten auch in den Zahlen widerspiegeln wird.

Längere Öffnung nicht sinnvoll

Bei den aktuell niedrigen Temperaturen und den Vorhersagen für die kommende Woche macht eine längere Öffnung über den 14. September hinaus aber keinen Sinn. „Sonntag ist definitiv der letzte Tag unserer diesjährigen Freibad-Saison“, sagte Kayser. Die umliegenden Freibäder würden ebenfalls zu diesem Termin schließen oder sind bereits geschlossen.

Der besucherstärkste Tag der diesjährigen Saison war Samstag, 19. Juli: Da besuchten 2896 Menschen das Jülicher Freibad.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert