Jülicher Adventsaktion wird in diesem Jahr wiederholt

Letzte Aktualisierung:
11410601.jpg
Die Jülicher Adventsaktion 2014 wird an der Marktstraße 3 wiederholt. Foto: Max Stein

Jülich. In Eigeninitiative wurde an einem neuen Konzept gefeilt, welches nun umgesetzt wurde. Das Ladenlokal an der Marktstraße dient den Kunsthandwerkerinnen hierbei als Ausstellungsfläche. Vielfältige Unikate sind dort nach der Eröffnung der Austellung nun zu sehen.

„Oh, was war das schön“, sagten Sabine Meringdal und Tordis Garitz. Die Adventsaktion der Stadt Jülich im letzten Jahr war ein voller Erfolg für die beiden und hat viel Spaß gemacht. Darum wurde dieses Jahr in Eigeninitiative an einem Konzept gefeilt, nach einer passenden Ausstellungsfläche gesucht und in der Marktstraße 3 gegenüber dem Café Mainz-Weitz gefunden.

Weitere bekannte Kunsthandwerkerinnen wurden mit ins Boot geholt. Eine exquisite Mischung ist entstanden und am vergangenen Wochenende wurde die Ausstellung eröffnet. Bei einem Gläschen Sekt bewunderten die Besucher die vielfältigen Unikate. Untermalt wurde die inspirierende Atmosphäre am Samstag von der Musik der SpellOtones. Das Trio besteht aus Norbert Garitz (Piano), Arne Schenk (Gesang, Gitarre) und Franky Wilden (Cajón). Es spielt ausschließlich Eigenkompositionen aus der Feder von Arne Schenk.

Die Ausstellung ist noch bis zum 19. Dezember zu sehen. Gezeigt werden Taschen und Accessoires von Tordis Garitz; Unikate in Gold, Silber und Papier von Sabine Meringdal; handgefärbte Wolle von Carla Ralfs und Malereien von Silke Braun-Powalka.

Elke Schotten ist dabei mit ihren Leder-Krabbelschuhen und Kindertaschen sowie Gisa Stein, die ihre Postkartenkunst präsentiert. Zusätzlich bereichert wird die Ausstellung am kommenden Wochenende von Martina Münstermann mit ihren Filzmöbeln und Dekorationen; von Christine Bongers mit ihren Fruchtkreationen im Glas am vierten Adventswochenende und der Farb- und Stilberatung von Vera Rahmen am letzten Ausstellungstag.

Die Ausstellung ist freitags von 14.30 bis 18.30 Uhr und samstags von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet sowie am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Am dritten Advent werden auch die SpellOtones wieder zu Gast im Ladenlokal sein.

Infos gibt es bei Tordis Garitz unter der Telefonnummer 02463/8593 und im Internet auf www.tordis-unikate.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert