Jubiläumslauf durch Linnicher Rurauen

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Für Sportler aller Altersklassen und aus der ganzen Euregio ist der Linnicher Rurbrückenlauf ein fester Termin geworden. Zum 20. Lauf am 23. November erwartet das Organisationsteam der LG Ameln/Linnich und der Betriebssportgemeinschaft SIG Combibloc über 500 Teilnehmer – Anmeldungen sind jetzt möglich.

Auskunft darüber erteilt Mike Duisken unter leichtathletik@pol-tuslinnich.de.

In diesem Jahr hat sich das Veranstalter-Team der LG Ameln/Linnich und der Betriebssportgemeinschaft SIG Combibloc besonders viel Mühe gegeben, diese Laufveranstaltung zu organisieren, handelt es sich doch um den 20. Rurbrückenlauf in Linnich.

Die Vorbereitungen für dieses Jubiläum laufen auf Hochtouren! Da sich das Organisationsteam durch die erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten Jahren einen guten Namen in der Volksläufergemeinschaft gemacht hat, werden am Veranstaltungstag über 500 Läufer aus der Region in Linnich erwartet.

Pol-TuS Linnich und SLC Ameln

Mehr als 40Mitglieder der Vereine Pol-TuS Linnich und SLC Ameln sowie ein Sanitätsdienst werden die Strecken sichern und die Zeiten der Läufer erfassen. Zudem gilt es, die Ergebnisse auszuwerten und Urkunden für die Siegerehrung in der Turnhalle der Grundschule zu drucken.

Erfreulich ist, dass besonders die lokalen Förderer und Unterstützer im Vorfeld wieder Ihre Hilfe zugesagt haben. Logistische Unterstützung erhalten die Veranstalter von der BSG SIG Combibloc und dem Team um Rene Paffrath vom Bauhof der Stadt Linnich. Im Zielbereich der beiden Hauptläufe versorgt die AOK die Läufer/innen mit Getränken und Obst. Der Veranstalter hofft, dass sich auch wieder viele Zuschauer entlang der Strecke einfinden, um die Läufer anzufeuern.

Das Meldebüro befindet sich in der Turnhalle der Grundschule am Bendenweg in Linnich. Es kann noch bis zu 30 Minuten vor dem jeweiligen Lauf gemeldet werden.

Der erste Startschuss fällt um 12.30 Uhr. Dann starten die Jahrgänge 2006 und jünger über eine Strecke von 500 m; um 12.40 Uhr (Jg. 2004-2005) über 1000 m und um 13 Uhr (Jg. 1998-2003) über 1500 m.

Laufgruppe mit Grundschülern

In diesem Jahr ist erstmalig der Grundschulverbund Linnich mit einer Laufgruppe von etwa 140 Grundschülern vertreten. Die verantwortliche Lehrerin Marlis Luft hat schon mit den Trainingseinheiten angefangen. Die Veranstalter sind bemüht, kurzfristig nach Zieleinlauf die Siegerehrungen durchzuführen. In der Zwischenzeit können sich die Athleten in einer gut bestückten Cafeteria stärken. Hier wird übrigens auch für das leibliche Wohl der Zuschauer bestens gesorgt.

Der Jedermannlauf startet um 13.45 Uhr an der Rurbrücke. Es wird eine Strecke von rund 4.200 m angeboten. Der Hauptlauf über ca. 13.500 m startet um 14.30 Uhr. Die gesamte Veranstaltung ist Teil des Rur-Eifel-Volkslauf Cup 2013.

Eine zielgerichtete Vorbereitung hat der Pol-TuS Linnich für interessierte erfahrene Läufer als auch für Anfänger angeboten. Dort bereiten sich seit dem 1. Oktober etwa zehn Läuferinnen und Läufer intensiv auf den Volkslauf vor.

Das Organisationsteam wünscht allen viel Erfolg sowie gute äußere Bedingungen und viele Zuschauer zur Unterstützung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert