Aldenhoven - Indeland-Fotowettbewerb: Seifenkisten sind auf der Siegerseite

Indeland-Fotowettbewerb: Seifenkisten sind auf der Siegerseite

Letzte Aktualisierung:
14045448.jpg
Mit diesem Foto vom letztjährigen Seifenkistenrennen gewinnt das Johanneswerk Siersdorf den Indeland-Fotowettbewerb. Foto: Johanneswerk

Aldenhoven. Zum wiederholten Mal wurde im Aldenhovener Rathaus der Indeland-Fotowettbewerb ausgerichtet.

Hintergrund dieser Aktion ist, dass Vereine, die im vergangenen Jahr eine öffentliche Veranstaltung durchgeführt und dabei mit dem Banner Werbung für die Entwicklungsgesellschaft Indeland betrieben haben, zur Abgabe eines Veranstaltungsfotos mit Indeland-Banner aufgefordert waren.

Die Gemeinde bittet die Vereine dabei jeweils, kreative und lustige Ideen einfließen zu lassen, da zum Jahresanfang des darauf folgenden Jahres der fast schon traditionelle Fotowettbewerb veranstaltet wird. Hierbei gibt es für die Sieger jeweils ein Preisgeld zu gewinnen.

In den zurückliegenden Wochen wurden alle eingegangen 65 Fotos aus dem abgelaufenen Jahr im Rathaus der Merzbachgemeinde ausgestellt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung haben anschließend ihre Stimmen für die schönsten, lustigsten oder kreativsten Fotos abgegeben.

Nach der Auswertung stehen nun die Gewinner für 2016 fest: Den ersten Platz erreichte das Johanneswerk in Siersdorf. Das Gewinnerfoto vom Seifenkistenrennen am 18. Juni 2016 war mit Abstand das beliebteste Foto der Ausstellung.

Den zweiten Platz belegte das Tanztheater Aldenhoven. Das Foto wurde nach der Aufführung des Musicals „Whats App, Whats Up“ am 24. Mai aufgenommen. Den dritten Platz teilen sich aufgrund von Stimmengleichheit in diesem Jahr gleich zwei Sportvereine: Hierbei darf der Fachschaft Ringen des TuS Aldenhoven und dem SC Amicitia 08 Schleiden gratuliert werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert