Indeland bleibt Hauptsponsor des TTC Jülich

Von: js
Letzte Aktualisierung:
14546251.jpg
TTC-Manager Arnold Beginn, der Geschäftsführer der Indeland GmbH Jens Bröker und TTC-Präsident Mike Küven (v.l.) bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Sauer

Jülich/Düren. Der Tischtennisclub (TTC) Jülich und die Indeland GmbH haben ihr gegenseitiges Engagement um drei weitere Jahre verlängert. Das bedeutet, dass der Jülicher Tischtennis-Zweitligist mindestens bis zur Saison 2019/20 unter dem Namen TTC Indeland Jülich firmieren an die Tische gehen wird.

„Wir sind sehr froh, dass wir den Kontrakt mit Indeland verlängern konnten. Mit der Indeland Entwicklungsgesellschaft haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der genau wie wir, auf Nachhaltigkeit setzt“, verkündete TTC-Manager Arnold Beginn.

Liga-unabhängig

Nach der Firma Simex (bis 1989) und der Firma SIG Combibloc (bis 2006) ist die Indeland GmbH erst der dritte Hauptsponsor in der über 40-jährigen Bundesligahistorie des TTC Jülich. Seit 2007 ist die Entwicklungsgesellschaft bereits „Namensgeber“ des Jülicher Traditionsvereins . Das weitere Engagement wurde Liga-unabhängig vereinbart. Das bedeutet, dass der Vertrag sowohl für die 2. Bundesliga als auch für die 1. Bundesliga gilt.

TTC-Präsident Mike Küven erzählte: „Auch wenn wir mit dieser Vertragsverlängerung den Grundstein für die perspektivische Entwicklung des Vereins legen konnten, muss der Aufstieg in die erste Liga in aller Ruhe geplant werden. Wir werden mit Sicherheit über die Rückkehr ins Oberhaus diskutieren, aber definitiv nicht kopflos handeln.“

Vielmehr liegt der Fokus der künftigen Zusammenarbeit auf der Nutzung weiterer Synergieeffekte in Sachen Nachwuchsarbeit, Breitensport, Integration und Imagewerbung für das Indeland.

Jens Bröker, der Geschäftsführer der Indeland GmbH, unterstrich: „Ich bin froh, dass wir mit dem TTC einen Verein mit professionellen Strukturen gefunden haben, der den Leistungssport nutzt, um soziale Ziele zu verwirklichen. Beide Seiten profitieren von dieser Zusammenarbeit, da der TTC durch seine guten Leistungen unseren Namen weit über die Grenze des Indelands hinaus bekannt macht. Wir möchten in den kommenden Jahren weitere Synergieeffekte nutzen.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert