In Lamersdorf wechseln die Majestäten

Von: bw
Letzte Aktualisierung:
14984400.jpg
Beim Festzug durch Lamersdorf wurden das amtierende Königspaar sowie die amtierende Kreis-, Bezirks- und Schülerprinzessin Diana Goldmund noch einmal geehrt. Foto: Wickmann

Lamersdorf. Das Schützenfest der Lamersdorfer St.-Cornelius-Schützenbruderschaft ist bei bestem Wetter ein voller Erfolg geworden. Beginnend mit dem traditionellen Umzug sorgte im Anschluss die Coverband „One Way“ im gut gefüllten Festzelt für beste Stimmung.

Der zweite Tag der Feierlichkeiten begann mit der Messe und dem Fahnenschwenken, ehe sich im Festzelt der Frühschoppen anschloss. Hier wurden auch die Jahresjubilare und die Sieger des Pokalschießens geehrt. Der Willi-Pelzer-Gedächtnispokal ging an Maximilian Marx, der Pokal der ehemaligen Prinzen an Jan-Niklas Marx, der Frauenpokal an Michaela Böken, der Pokal der Reiteroffiziere an Georg Böken, der Pokal der Fußoffiziere an Jürgen Winands und der Vorstandspokal an Jaqueline Böken.

Jubilare für die Treue geehrt

Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurden Eduard Braun, Peter Lövenich und Paul Lövenich ausgezeichnet, während für 40 Jahre Mitgliedschaft Gerda Dodenhöft, Norbert Heinen und Josef Strick geehrt wurden. Aus den Händen von Brudermeister Gregor Lövenich erhielten alle Jubilare als Dank für ihre Treue eine Ehrennadel.

Im Rahmen des anschließenden Festzugs durch den Ort wurde das scheidende Königspaar Reinhard und Jutta Marx besonders geehrt. Allerdings war es dem König aus gesundheitlichen Gründen nicht vergönnt, am Umzug teilzunehmen. Er wurde von seiner Gattin vertreten.

Unter dem großen Applaus der Zuschauer an den Straßen wurde auch Kreis-, Bezirks- und Schülerprinzessin Diana Goldmund geehrt. Am Umzug nahmen außerdem das Trommler- und Pfeiferkorps Lamersdorf, der MV Frohsinn Schmidt, die Reiterstaffel und die Fußoffiziere Lamersdorf, die Fahnenschwenker und Jungschützen Lamersdorf, die Ortsvereine, der Spielmannszug Inden/Altdorf sowie die befreundete Schützenbruderschaft St. Sebastianus und St. Pankratius Inden/Altdorf teil. Nach dem Umzug spielte im Festzelt die Kapelle MV Frohsinn zum Platzkonzert auf.

Neue Majestäten gekrönt

Am dritten Tag wurden die neuen Majestäten in der Lamerdorfer Kirche in der von Pfarrvikar Dominik Heringer geleiteten Messe gekrönt. Die neuen Majestäten sind Königin Brigitte Jansen, Prinzessin Diana Goldmund und Prinz Martin Lövenich. An der Messe nahm auch das Oberhaupt der europäischen Schützen teil, Prinz Louis von Merode. Nach dem Abschiedsumtrunk beim scheidenden König spielte der MV Frohsinn zum Frühschoppen auf.

Beim abendlichen Königsball, der ganz im Zeichen der neuen Würdenträger stand, spielte die Band „Sunrise“ zahlreiche Hits. Der Höhepunkt war natürlich der Königswalzer und die Polonaise mit Feuerwerk.

Das Schützenfest endete am vierten Tag mit dem Preisvogelschießen und dem sogenannten Königsbier.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert