Im Freibad ist „sturmfreie Bude“

Letzte Aktualisierung:
8037740.jpg
Ungetrübter Badespaß: Nach der Beseitigung der Sturmschäden ist das Freibad ab heute wieder geöffnet.

Jülich. Jetzt kann der Wasser-Spaß wieder losgehen. Ab Samstag ist das Jülicher Freibad wieder geöffnet. „Alle Sturmschäden sind beseitigt. Und was das Schönste ist: Die Besucher erwartet – dank der Wasser-Temperierung – ein Becken mit 24 Grad warmen Wasser“, freut sich Andreas Kayser. Er ist bei der Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ) auch für die Bäder verantwortlich.

Ausdrücklich bedankte sich die Stadtwerke Jülich GmbH bei der Stadt Jülich, insbesondere bei den Mitarbeitern des Bauhofes. Sie haben die umfangreichen Sturmschäden auf dem Weg zum Freibad beseitigt und dafür gesorgt, dass auch keine angeknickten Baumkronen die Sicherheit der Bad-Besucher gefährden.

„Jetzt kann der Bade-Spaß wieder weiter gehen“, ist auch SWJ-Pressesprecherin Sigrid Baum froh. „Damit steht auch unserer großen Ferienstart-Party am kommenden Freitag nichts mehr im Wege.“

Vor allem für die Stammgäste und Frühschwimmer ist das eine gute Nachricht. Sie hatten fast drei Wochen lang auf ihre „Bahnen“ verzichten müssen. Und so unmittelbar vor Beginn der Sommerferien ist die Wiedereröffnung des Freibades mehr als eine gute Nachricht für alle Daheimbleibenden. Jetzt kann die Devise nur lauten: Her mit der Sonne und rein ins erfrischende Nass.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert