Homejacking: Autodiebe nur in einem Fall erfolgreich

Letzte Aktualisierung:

Titz. Auf die Autoschlüssel hatten es unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag gleich in mehreren Titzer Haushalten abgesehen. Der Diebstahl eines Autos gelang jedoch nur in einem Fall.<br />

Eine unangenehme Überraschung wartete um 6.30 Uhr im Ortsteil Ameln auf die Bewohner eines Hauses im Grünen Weg. Gleich nach dem Aufstehen mussten die Geschädigten feststellen, dass Unbekannte in der Nacht unbemerkt in ihre Wohnräume eingedrungen waren.

Die Täter hatten dann die Fahrzeugschlüssel für einen vor dem Haus geparkten blauen Pkw (SUV) der Marke KIA Sportage mit dem Kennzeichen DN-TF 305 an sich genommen und waren mit dem Wagen davongefahren.

An einem weiteren Wohnhaus in der Nachbarschaft, ebenfalls auf dem Grünen Weg, war es Dieben zwar gelungen, gewaltsam in einen geparkten Pkw einzudringen, aber der Versuch, das Fahrzeug nach Manipulationen an der Zündung zu starten, misslang.

Bei zwei weiteren Einbruchversuchen in Titz selbst waren die Diebe ebenfalls erfolglos geblieben. In der Linnicher Straße waren Spuren von Gewalteinwirkung an einem Fenster entdeckt worden. Zu einem Fahrzeugdiebstahl kam es nicht, weil das Fensterelement den Bemühungen der Täter standhielt.

In einem Haus in der Velderstraße nahmen die Bewohner ihre Alarmanlage nicht ernst genug. Gegen 1 Uhr waren sie von ihrer Alarmanlage geweckt worden, maßen dem jedoch nicht die entscheidende Bedeutung bei, da sie eine schwache Batterieanzeige als Auslösegrund annahmen. Erst am Morgen entdeckten sie die aufgebrochene Haustür und den Diebstahl von Fahrzeugschlüsseln. Ein Fahrzeug wurde jedoch nicht entwendet, weil die Täter vermutlich durch den Alarm gestört worden waren.

Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Beobachtungen von Personen oder Fahrzeugen an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421/949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert