Jülich - Holger Lengersdorf ist Tippkönig der Saison

Holger Lengersdorf ist Tippkönig der Saison

Von: hfs.
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Fußball-Saison 2014/2015 ist gelaufen und damit endet auch unser kostenloses Totospiel. Jedenfalls bis zum August, denn die erste Totorunde in der neuen Serie wird am ersten Spielwochenende 15./16. August ausgewertet.

Dann steht auch der erste Gewinner fest, von denen es in der jetzt geendeten Serie exakt 26 gegeben hat. Apropos Überraschungen, von denen wurden die Experten auch in der Serie 2014/2015 nicht verschont. Viele Überraschungsergebnisse kennzeichneten die insgesamt 30 Spieltage, von denen drei nicht ausgewertet werden konnte, weil viele Spiele abgesagt wurden.

Der erste Ausfall wurde am 16. November verzeichnet, es war der vorletzte Spieltag der Hinrunde. Dann fielen der erste und vierte Rückrundenspieltag aus. Dabei blieb es, wobei in allen Spielrunden nur ein einziges Mal zehn richtige Treffer erzielt wurden – von Josef Wolff aus Welldorf. Als Tippkönig der Saison geht allerdings Holger Lengersdorf aus Barmen ein. Gleich vier Mal wurden ihm die 50 Euro der Sparkasse Düren überwiesen, drei Mal floss der Gewinn an Günter Dreßen aus Jülich, insgesamt 100 Euro kassierte Peter Fink aus Stetternich.

Erfreulich ist allerdings, dass nicht nur Frauen bei der großen Tipp-Familie zu finden sind, sondern dass sich auch mit Christine Bläser, Brigitte Derksen und Hilde Cormanns gleich drei als Gewinnerinnen feiern lassen konnten. Mit den 50 Euro, die auch in der neuen Runde von der Sparkasse Düren ausgezahlt werden, wofür den Bankern auch ein herzliches Dank für das Sponsoring übermittelt wird.

Zwei Runden müssen besonders erwähnt werden. Die an Ostern, 8. April, wo 485 Tippscheine zur Auswertung kamen. Und die am 28. April, wo 499 Tipps abgegeben wurden. Ein Rekord dürften auch die 41 „Nuller“ sein, die in der vorletzten Totorunde registriert wurden. Alles in allem kamen 8618 Scheine zur Auswertung, wobei die 34 nicht mitgezählt wurden, die in dieser Runde ohne Namensabgabe im Briefkasten landeten.

Was die letzte Runde anbelangt – daran nahmen 401 Tipper teil - mussten neun Richtige her, um in den Lostopf zu kommen. Daraus wurde dann ein Schein von Holger Lengersdorf gezogen. Der kann sich somit als glücklicher Sieger freuen, kassiert die letzten 50 Euro, welche die Sparkasse in der nun geendeten Saison sponsorte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert