Herbstmarkt: Am Brückenkopf fallen die Blätter

Von: ahw
Letzte Aktualisierung:
13057972.jpg
Die Leitung des Brückenkopf-Parks mit (v.l.) Dr. Dorothee Esser-Link und Hajo Bülles mit Eva Latz von der Agentur Junge Kreativ und den Plakaten, die für Parkfest und Herbstmarkt werben. Foto: Wolters

Jülich. Wenn die Tage kürzer werden und sich die Saison dem Ende zuneigt, steigt im Jülicher Brückenkopf-Park am letzten Septemberwochenende das Parkfest, das auch in diesem Jahr wieder mit einem kunterbunten Herbstmarkt verbunden ist.

Im Rahmen des Parkfestes haben die Besucher nicht nur die Möglichkeit, die Freizeiteinrichtung bis in die hintersten Ecken zu erkunden, sondern auch die historischen napoleonischen Festungsbauwerke zu besichtigen.

Derweil ist im Stadtgarten der Herbstmarkt aufgebaut, der neben kulinarischen Genüssen feine Handwerkerware verspricht, deren Entstehung teilweise vorgeführt wird. Außerdem ist ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie und speziell für kreative Kinder vorbereitet worden.

Die Park GmbH arbeitet hier wieder mit der Agentur Junge Kreativ aus Baesweiler zusammen, die an beiden Tagen des Herbstmarktes nach eigenen Angaben 30 bis 40 Aussteller mit ihren Ständen am Start haben wird.

Im Park werden die Besucher mit ausgefallenen Textilien, Schmuckunikaten, stilvollen und individuellen Wohnaccessoires und Dekorationsobjekten aus Stoff und Leder, innovativen Skulpturen sowie alten und neuen kunstvollen Mal- und Fototechniken begeistert, die der herbstlichen Stimmung angepasst sind.

Der herbstliche Markt bietet überdies herbstliche Genüsse: Hier finden die Gäste Leckeres aus der Region sowie ungewöhnliche Spezialitäten. Das Spektrum der Waren reicht von Chutneys, Honig, Likören und Marmeladen bis hin zum Ziegenkäse.

Die kleinen Gäste kommen ebenfalls nicht zu kurz mit Basteln, Schnitzen und vielem mehr bleibt der Spaßfaktor nicht außen vor. So sind die Voraussetzungen ideal, um mit Familie und Freunden einen schönen Tag im Brückenkopf-Park zu verbringen.

Parkfest und Herbstmarkt öffnen am Samstag, 24. September, und am Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Die Zielgruppe sind Menschen aller Altersgruppen. Die Aussteller sind so gewählt worden, dass Familien und Personen der älteren Generation vom Angebot angesprochen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert