Haushalt: Liquiditätskredite und langfristige Darlehen reduziert

Von: ahw
Letzte Aktualisierung:

Aldenhoven. Erfreuliche Nachrichten zum Haushalt sind im Aldenhovener Gemeinderat selten, doch in der jüngsten Sitzung machte Kämmerer Michael Ossenkopp eine Ausnahme: So wurden die Liquiditätskredite gegenüber 2013 zum 31. Dezember 2014 um 1,25 Millionen auf 19 Millionen Euro reduziert.

Die Reduzierung bei den langfristigen Darlehen gegenüber dem Vorjahr summierte sich zum gleichen Zeitpunkt auf gut 540.000 Euro und beträgt nun insgesamt rund 11,1 Millionen Euro. Unterm Strich ergebe dies eine Verbesserung von knapp 1,8 Millionen Euro, rechnete Ossenkopp dem Gemeinderat vor.

Zudem informierte der Kämmerer darüber, dass aus der Konsolidierungshilfe des Landes bislang gut 3,38 Millionen Euro vereinnahmt worden seien. Derzeit arbeite die Kämmerei mit Hochdruck am Jahresabschluss 2014, der bis spätestens 15. April der Bezirksregierung in Köln vorliegen muss.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert