Güsten - Güstener KG: Hochkarätiges Programm mit kölschen Originalen

Güstener KG: Hochkarätiges Programm mit kölschen Originalen

Letzte Aktualisierung:

Güsten. Die Session ist zwar noch fern, trotzdem starten die Güstener Jecken in diesen Tagen mit dem Kartenvorverkauf für ihre große Kostümsitzung im Februar nächsten Jahres. „Nach den guten Erfahrungen aus dem Vorjahr wollen wir mit dem Kartenverkauf wieder im Herbst beginnen“, erklärte der Vorsitzende Jürgen Breuer.

Präsident Thomas Beys verriet indes schon, auf welche Künstler man sich am 11. Februar in Güsten freuen darf. Mit dabei ist erstmals Redner „Hastenraths Will“, der trotz TV-Verpflichtungen an diesem Abend bei den Schnapskännchen auf der Bühne stehen wird.

Aus Hamburg hat man die Kultgruppe „Big Maggas“ verpflichtet, die man „unbedingt einmal live erlebt haben muss“, sagt Beys. Knacki Deuser und das unvergleichliche Duo „Willi und Ernst“ stehen ebenfalls für Unterhaltung und Humor auf höchstem Niveau.

Kölsche Originale dürfen bei einer Kostümsitzung ebenfalls nicht fehlen. Hier erwartet die Güstener KG Schnapskännchen unter anderem Wicky Junggeburth („Einmol Prinz ze sin“) sowie die „Blömcher“ mit ihrem legendären Frontmann Johannes Blum, der 2017 übrigens in seine Abschiedssession geht.

Stolz ist man in Güsten natürlich auch auf die „eigenen“ Kräfte. Da wird das Publikum wieder einige neue Tanzdarbietungen auf der großen Bühne bestaunen dürfen. Für den musikalischen Rahmen sorgt erstmals die Thomas Arens Combo, eine der bekanntesten Sitzungskapellen aus Köln.

Der Vorverkauf der Eintrittskarten für die Güstener Sitzung hat begonnen. Details unter Telefon02463/1499 sowie jetzt auch online unter www.kg-schnapskaennchen.de. Große Gruppen erhalten bei einer Bestellung von mehr als zehn Karten die elfte Karte gratis.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert